Seite wird geladen...

Eine Pneumonie ist noch heute eine schwerwiegende Erkrankung, die vor allem für ältere und immunsupprimierte Personen lebensbedrohlich verlaufen kann. Ausgelöst wird die Entzündung des Lungenparenchyms meist durch Bakterien, aber auch Viren, Sporen und Pilze können sie verursachen. Heute weiß man, dass es bestimmte Risikofaktoren gibt, die das Risiko, an einer Pneumonie zu erkranken, stark erhöhen. Maßnahmen zur Pneumonieprophylaxe können somit dazu beitragen, Risiken zu verringern, um gefährdete Personen vor einer Infektion zu schützen.

Diese Seite zum Thema Pneumonieprophylaxe richtet sich speziell an Pflegekräfte in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen. Renommierte Experten aus der Wissenschaft und Praxis berichten über Konzepte und Maßnahmen der Pneumonieprophylaxe. Die Informationen helfen Pflegenden, der Krankheit im Pflegealltag erfolgreich vorzubeugen.

E-Learning

Kompakt-Fortbildung „Pneumonieprophylaxe“

Das E-Learning-Modul „Pneumonieprophylaxe“ von Bibliomed CAMPUS vermittelt Pflegekräften kompakt und praxisnah, welche Maßnahmen sie zur Pneumonieprophylaxe anwenden können.

Zum Bibliomed-Shop →
Studie

Pneumonieprophylaxe wissenschaftlich untersucht

Teil 2: Patienten mit einem erhöhten Pneumonierisiko zu erkennen und geeignete vorbeugende Maßnahmen durchzuführen, ist eine wichtige Aufgabe für Pflegende. Neue pflegewissenschaftliche Erkenntnisse zeigen: Nur wenige Maßnahmen zur Pneumonieprophylaxe sind wirksam. Die Mehrzahl ist kritisch zu hinterfragen oder nicht mehr anzuwenden. Von Sebastian Kraus, Kerstin Runge, Gabriele Bartoszek

Vollständigen Artikel lesen →
Fachzeitschrift

Die Schwester Der Pfleger

Über neue Konzepte und Maßnahmen der Pneumonieprophylaxe sowie zu vielen weiteren relevanten Themen für Pflegende in Krankenhäusern und Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe berichtet das Fachmagazin Die Schwester Der Pfleger.

Zum Bibliomed-Shop →

PflegenIntensiv

Vor allem in der Intensivpflege sind die Patienten stark gefährdet, eine Pneumonie zu erleiden. Oft tritt sie dort als lebensbedrohliche Komplikation auf. PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP.

Zum Bibliomed-Shop →
Grundlagen zur Pneumonie

Hintergründe kennen – Risiko gezielt einschätzen

Teil 1: Die Pneumonie ist eine häufig vorkommende Erkrankung der Atemwege, die besonders bei alten und immunsupprimierten Patienten eine hohe Gefährdung darstellt. Pflegende können einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dem Krankheitsbild zu begegnen. Dazu müssen sie über das notwendige Fachwissen verfügen. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über Hintergründe, Risikofaktoren und Assessment. Von Sebastian Kraus, Kerstin Runge und Gabriele Bartoszek

Vollständigen Artikel lesen →
Online-Portal

Immer aktuell informiert

Hier finden interessierte Pflegende alles, um up to date zu bleiben: News, Fachartikel, Meinungen, Stories, eine Mediathek, aktuelle Veranstaltungstipps und einen umfangreichen Stellenmarkt.

Einfach Deutschlands größte Pflegezeitschrift Die Schwester Der Pfleger abonnieren und ohne zusätzliche Kosten von unserem umfangreichen Online-Angebot profitieren auf www.bibliomed-pflege.de.

Zum Portal →